Unsere Enten im Juli 2018


Enten

Wir haben seit dem Frühjahr verschiedene Entenrassen auf unserem Hof. Es sind Pommern Enten, Orpington Enten, Aylesbury Enten und 3 Flugenten. Die meisten der Enten stehen auf der roten Liste und sind vom Aussterben bedroht. Da unser Hof eine Nutztier-Arche ist, bieten wir ihnen ein Artgerechtes Zuhause und züchten sie weiter um die Art zu erhalten.


Frühling 2018


es wird Winter in Oppeln


7 Küken und 3 neue Hasenmädchen


Peggy und Bounty

Hier ist Bounty. Sie ist seit ein paar Wochen bei uns und ist ein kleiner Rabauke auf 4 Beinen.

Mit ihren 8 Monate will sie mal ein richtiger Hof- und Hütehund werden.

Zur Zeit ist sie am liebsten den ganzen am raufen und spielen mit Hendix.

Peggy ist ein Highland Cattel Kalb und lebt nun bei uns mit den beiden Galloways und Schafen zusammen.

Sie ist einfach ein liebes Tier wo wir mit Freude sehen wie sie sich entwickelt und wächst.

Ihre Mutter wurde leider beim Züchter vergiftet und sie kam dadurch mit 5 Monaten zu uns auf den Hof. Sie ist ein lieber kleiner Knuffel der langsam zu einem schönen Jungtier heran wächst.

 


Wir haben auch noch einen wunderschönen neuen Hahn auf dem Hof. Unser alter Hahn war leider krank.

Es ist ein Austrolop Hahn aus der Nachbarschaft.

Sein Start hier auf dem Hof war etwas schwierig, aber nun ist er hier zuhause.

Sein erster Tag begann damit, dass er raus in den Hof gegangen ist, einen riesen Schreck vor Hendrix bekommen hat und dann weg geflogen ist zu unseren Nachbarn.

Nach drei Tagen Suche haben wir ihn dann gefunden. In einer dramatischen Aktion wobei der Hahn fast ertrunken und Frank in den Graben gesprungen ist um ihn zu retten, wurden ihm leider die Schwanzfedern ausgerissen. Hahn lebt, Frank ist wieder trocken und die Schwanzfedern wachsen schön nach.

 


Schnappschüsse von den Tieren


Eier, Eier und die Unterschiede bei Eiern


Hier baggern wir Berge von Mist der Vorbesitzer auf die Seite um einen Zugang zu unserer " Insel" zu schaffen. Auch hier sind gleich wieder gefiederte Helfer zur Stelle und helfen.... naja  ;-)


Jeder hilft mit bei unseren Bauarbeiten. Frank verlegt hier grad unsere Entwässerungsrinne, Hendrix macht die Bauaufsicht und Sina kann sich garnicht erklären wie der Ball da wohl in den frischen Beton kommen konnte. Zu guter letzt ist auch noch unser sehr spezielles Huhn durch den frischen Beton marschiert.


Unsere Rasselband zusammen mit Fio. Das Dreamteam :-)


Das Landleben macht einfach müde


Hier sind ein paar Tiere von unserem Hof. Sina und Hendrix unsere Hunde, die zwei Hasen, eine bunte Hühnerschar, Coburger Fuchsschafe, Walliser Schwarznasen und ein paar alpine Steinschafe. Die Exoten im Moor.


Ganz besonders zu erwähnen ist unsere Frida. Wir haben sie kurz vor dem Umzug vom Mundenhof in Freiburg im Breisgau übernommen. Sie ist ein Strolch auf 4 Beinen und hat den ganzen Tag über nur tolle Ideen, bei denen ihr natürlich die ganze restliche Herde folgt.

 

 


Ein paar Schnappschüsse von der Weide